In eigener Sache

Das Antikriegsbündnis Aachen und Walter Schumacher haben sich darauf geeinigt, dass Walter Schumacher vorerst seine Mitarbeit im AKB wegen politischer Differenzen zur Einschätzung der Corona-Pandemie einstellt. 23.6.2020

Das Antikriegsbündnis Aachen trennt sich vom langjährigen Mitglied Walter Schumacher

Aktualisierung März 2021: „Das AKB stellt fest, dass sich die politischen Differenzen (zur Einschätzung der Corona-Pandemie) mit Walter Schumacher in den letzten Monaten verfestigt und auch verstärkt haben. Daher sieht das AKB keine ausreichende Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit und trennt sich von ihm“. Beschluss auf der Sitzung vom 25.3.21, einstimmig.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.