Polnisch-belarussische Grenze:

Medien und PolitikerInnen liefern bei der Beschreibung der Situation an derpolnisch-belarussischen Grenze ein Zerrbild der Wirklichkeit Rede des Antikriegsbündnis auf der Protestkundgebung am 28.11.2021 in Aachen Unisono ist die Rede von einer „hybriden Kriegsführung“, die Lukaschenko gegen die EUführe und er dazu die Geflüchteten einsetze. Europa erlebe einen Migranten-Ansturm, derein Angriff auf die europäische Souveränität„Polnisch-belarussische Grenze:“ weiterlesen

Appell an die Ampelkoalition aus SPD, GRÜNEN und FDP: Beenden Sie die Hochrüstung und die Konfrontationspolitik gegen Russland und China!!

Rede von Ralf Haupts, langjähriger Antikriegsaktivist und Liedermacher aus Aachen: Heute am 13.November 2021 wird hier in Aachen, wie seit 1988, der Friedenspreis verliehen. Anfang der 80er-Jahre mahnte fast zeitgleich der Aachener Künstler Klaus Paier mit vielen Wandgemälden u.a. zum Thema Krieg, Faschismus und Atomwaffen-Rüstung. Die meisten seiner Bilder sind längst übermalt und fast in„Appell an die Ampelkoalition aus SPD, GRÜNEN und FDP: Beenden Sie die Hochrüstung und die Konfrontationspolitik gegen Russland und China!!“ weiterlesen

August 2021:NATO richtet Desaster in Afghanistan an

Nach 20 Jahren NATO-Präsenz in Afghanistan haben alle NATO-Truppen quasi über Nacht das Land verlassen, ohne sich rechtzeitig über einen Schutz der Menschen auch nur Gedanken zu machen. Man hat es unterlassen, eine sichere Unterbringung für die gefährdeten und zu Recht um ihr Leben fürchtenden Menschen zu sorgen. Angetreten mit der Ankündigung, die NATO werde„August 2021:NATO richtet Desaster in Afghanistan an“ weiterlesen

Vor 80 Jahren: Überfall des Deutschen Faschismus auf die Sowjetunion am 22.6.1941

Wir gedenken der Millionen Opfer des faschistischen Raub- und Vernichtungskrieges und wenden uns gegen die aktuelle Konfrontationspolitik des Westens gegen Russland. Aus diesem Anlass lädt das Antikriegsbündnis Aachen zu einer Gedenkveranstaltung am Elisenbrunnen in Aachen ein. DIENSTAG, 22. JUNI 2021, 18:00 BIS 19:30, Elisenbrunnen Auf der Veranstaltung in der Rotunde des Elisenbrunnens werden wir mit„Vor 80 Jahren: Überfall des Deutschen Faschismus auf die Sowjetunion am 22.6.1941“ weiterlesen

Kundgebung am 8.Mai 2021 zum 76. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg durch die Rote Armee und Westalliierte.

Redebeitrag von Detlef Peikert für die VVN/BdA und das Antikriegsbündnis Aachen Liebe Freundinnen u. Freunde, ich bin den Veranstaltern dieser Kundgebung sehr mit Dank verbunden, weil die Erinnerung an den 8. Mai als Tag der Befreiung wichtig ist. Wir müssen daran erinnern, dass die Sowjetunion am Ende des Krieges 27 Millionen Menschen verloren hatte. Wir„Kundgebung am 8.Mai 2021 zum 76. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg durch die Rote Armee und Westalliierte.“ weiterlesen

Kundgebung und 1.Mai-Demo auch 2021 in Aachen

Der DGB hat in diesem Jahr auf eine eigene 1.Mai-Veranstaltung in Aachen verzichtet. Zahlreiche linke Gruppen haben aber nicht darauf verzichtet, auch unter Pandemiebedingungen soziale und politische Forderungen auf der Straße zu stellen. Gut 160 Menschen haben sich an der Kundgebung am Aachener Markt und der anschließenden Demonstration durch die Innenstadt beteiligt. Es gab 12„Kundgebung und 1.Mai-Demo auch 2021 in Aachen“ weiterlesen

Kooperation und Solidarität statt Konfontation und Kriegsdrohungen

Rede des Antikriegsbündnisses Aachen: Die Pandemie hat wie durch ein Vergrößerungsglas die Defizite dieser Gesellschaft im sozialen Sektor aufgezeigt: die Krankenhäuser melden einen dramatischen Personalmangel. Intensiv-Betten können nicht genutzt werden, weil qualifizierte Krankenpfleger*innen fehlen, weil die Krankenhäuser kaputtgespart wurden. Das hindert die Regierung nicht, 5.5.Milliarden für 38 neue Kampfflugzeuge auszugeben, statt die irrsinnigen Pläne für„Kooperation und Solidarität statt Konfontation und Kriegsdrohungen“ weiterlesen

Aktionstag am 5.12.2020 „ABRÜSTEN STATT AUFRÜSTEN!“

Kundgebung in Aachen am 5.12.2020 um 15 Uhr am Markt In der Woche vom 7.-12. Dezember soll der Bundeshaushalt für 2021 verabschiedet werden. Der Verteidigungshaushalt‘ soll um 2,6% auf rund 50 Milliarden Euro (nach NATO-Kriterien) steigen. Er ist damit um 15 Mrd. € höher als der Gesundheitshaushalt, trotz der Corona-Pandemie. Diese weitere Aufrüstung ist unverantwortlich„Aktionstag am 5.12.2020 „ABRÜSTEN STATT AUFRÜSTEN!““ weiterlesen

In eigener Sache:

Die Aachener Friedensbewegung ist nicht gespalten, sie ist vereint im Kampf gegen Krieg, Rassismus und deutschnationale Ideologie. Mit Beginn der Corona-Pandemie Anfang 2020 wandten sich auch in Aachen Einzelpersonen und Organisationen mit Verlautbarungen an die Öffentlichkeit, in denen die Pandemie geleugnet wurde, die vollständige Aufhebung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung von CORONA gefordert und z.B.„In eigener Sache:“ weiterlesen