Protest in Aachen gegen die Venezuelapolitik von Heiko Maas

Trotz Hagelschauer und Starkregen protestierten Gegner und Gegnerinnen der deutschen Außenpolik gestern in Aachen.  Auszüge aus der Rede des Antikriegsbündnis: Wir haben uns heute versammelt, um gegen die Politik der deutschen Bundesregierung und anderer westlicher Staaten gegen Venezuela zu protestieren. Die Lage in Venezuela verschärft sich von Tag zu Tag, immer weitere Sanktionen werden -auch heute„Protest in Aachen gegen die Venezuelapolitik von Heiko Maas“ weiterlesen

Hände weg von Venezuela

Hände weg von Venezuela! Angesichts der schwierigen wirtschaft­lichen Lage in Venezuela wittern die USA Morgenluft: Die verhasste sozialis­tische Regierung soll gestürzt werden. Zu lan­ge schon hat in Venezuela eine linke Po­litik stattgefunden, die den Öl­reichtum des Landes nutzte, um für die große Mehrheit der Armen und Klein­verdiener das Leben zu verbessern. Eine vorher nie dagewesene„Hände weg von Venezuela“ weiterlesen

Hiroshima mahnt: Atomwaffen abschaffen – alle Atomanlagen abschalten!

Redebeitrag des Antikriegsbündnis Aachen  auf der Aachener Kundgebung vom 6.8.2018: Am 7. Juli 2017 stimmten 122 Staaten der Vereinten Nationen für einen Vertrag zum völkerrechtlichen Verbot von Atomwaffen. Die bisher bekannten Atommächte sowie die meisten NATO-Staaten haben nicht an den Verhandlungen teilgenommen. Auch Deutschland verweigerte sich einer Zustimmung. Obwohl Deutschland den „Atomwaffensperrvertrag“ unterschrieben hat, weigert„Hiroshima mahnt: Atomwaffen abschaffen – alle Atomanlagen abschalten!“ weiterlesen

Erklärung zu den Massakern der israelischen Armee an demonstrierenden Palästinensern

Am 70. Jahrestag der israelischen Staatsgründung verübte das israelische Militär ein Massaker an palästinensischen Demonstranten im Gazastreifen. Über 60 Menschen wurden allein am 14. Mai 2018 von israelischen Soldaten, zum großen Teil Scharfschützen, erschossen, mehr als 100 Menschen seit März diesen Jahres, dem Beginn der von der im Gazastreifen regierenden Hamas organisierten Proteste für ein„Erklärung zu den Massakern der israelischen Armee an demonstrierenden Palästinensern“ weiterlesen

Zum Aachener Karlspreis: Ein europäisches Reich

Ein europäisches Reich Am 10. Mai erhält der französische Präsident Emmanuel Macron den Internationalen Karlspreis zu Aachen – der hat eine lange und unrühmliche Tradition Von Detlef Peikert, Antikreigsbündnis-Aachen Seit 1950 wird zum »Himmelfahrtstag« in der westlichsten Großstadt der Bundesrepublik der »Internationale Karlspreis zu Aachen« verliehen. Die Organisatoren nehmen für sich in Anspruch, damit den„Zum Aachener Karlspreis: Ein europäisches Reich“ weiterlesen

Trump, May und Macron: Die Luftwaffe der Dschihadisten

Etwa 100 Menschen demonstrierten am Samstag wenige Stunden nach den Bombenangriffen gegen Syrien in Aachen.  Sie verurteilten die völkerrechtswidrigen Bombenangriffe sowie die Unterstützung dieser Angriffe durch Frau Merkel und Außenminister Maas, die die Angriffe als „erforderlich und angemessen“ bezeichneten. Film: Demonstration in Aachen am 14.4.2018 gegen die illegalen Bombenangriffe der USA, Englands und Frankreichs auf Syrien„Trump, May und Macron: Die Luftwaffe der Dschihadisten“ weiterlesen

Groko einig bei Kriegseinsätzen – mehr Soldaten nach Mali und Afghanistan

März 2018. Kaum hatte man sich auf die Groko geeinigt, beschlossen CDU und SPD, dass noch mehr Soldaten in die Kriegseinsätze Mali und Afghanistan geschickt werden. 1300 statt bisher 900 nach Afghanistan und 1100 statt bisher 1000  nach Mali. Statt alle Soldaten abzuziehen und insbesondere Schadenersatz für die Verwüstungen in 16 Jahren Aggressionskrieg in Afghanistan„Groko einig bei Kriegseinsätzen – mehr Soldaten nach Mali und Afghanistan“ weiterlesen

Gedenkkundgebungen in Aachen zum Sieg der Roten Armee in Stalingrad vor 75 Jahren

Am Samstag den 3.2.2018 organisierte das AKB zusammen mit Kriegsgegnern aus den Gruppen „Frieden jetzt“, „EuregioProjekt Frieden“ der Linkspartei und SAV  und anderen eine Informationskampagne und vier Gedenkkundgebungen zum 75. Jahrestag. Ziel war es, der historischen Wahrheit  Geltung zu verschaffen: Der Sieg der Roten Armee war der Wendepunkt im 2.Weltkrieg und rettete die Zivilisation vor„Gedenkkundgebungen in Aachen zum Sieg der Roten Armee in Stalingrad vor 75 Jahren“ weiterlesen

Vor 75 Jahren: Die Rote Armee rettet die menschliche Zivilisation

Die Niederlage der deutschen 6. Armee unter General Paulus war der entscheidenden Wendepunkt im 2.Weltkrieg und ermutigte die Widerstands- und Partisanenbewegungen in ganz Europa, den Kampf ge­gen die deutschen Okkupanten zu verstärken. Hitler und seine Generäle hatten die deutschen Soldaten in einen rassistischen Vernichtungskrieg gegen die slavischen und „jüdisch-bolschewistischen Untermenschen“ geführt. Der Krieg gegen die„Vor 75 Jahren: Die Rote Armee rettet die menschliche Zivilisation“ weiterlesen

No NATO – No EU-Army – No War – No Capitalism

Zusammen mit der satirischen Agit-Prop-Truppe der „Unbelehrbaren für Frieden und Völkerverständigung“ traten wir vom Antikriegsbündnis-Aachen am 24.5.2017 in Brüssel gegen den NATO-Gipfel auf – Medien berichten wie immer nicht über die Proteste Die Demonstration, die dennoch stattfand Huley Schmitz Mehrere mediale Großereignisse liefen soeben parallel: Der Trump-Besuch in der belgischen Hauptstadt, der NATO-Gipfel vom 25.-26,„No NATO – No EU-Army – No War – No Capitalism“ weiterlesen