Aufruf zur Antikriegsdemo in Aachen am Samstag, 27.2.2016

Schluss mit der Unterstützung der türkischen Kriegspolitik durch die Bundesregierung! Schluss mit der deutschen Beteiligung am Syrienkrieg! Beginn: 14 Uhr, Aachen Oberstr. 3 Kundgebung: ca. 15 Uhr Markt Es sprechen u.a. Sevim Dagdelen MdB, Die LINKE und Andrej Hunko, Mdb Die LINKE Wir protestieren gegen die deutsche Bundesregierung, die sich nicht mehr nur durch Schweigen„Aufruf zur Antikriegsdemo in Aachen am Samstag, 27.2.2016“ weiterlesen

Eskalation in Syrien: Merkel will Flugverbotszone, Erdogan Bodentruppen in Syrien.

Die Türkei bombardiert seit 5 Tagen die kurdischen Volksbefreiungskräfte und damit die erfolgreichsten Anti-IS-Kräfte in Syrien. Damit nicht genug: vor 4 Tagen ließ die Türkei 350 Terroristen über die türkisch-syrische Grenze passieren, damit diese sich den antisyrischen Djihadisten anschließen. Frau Merkel fordert eine Flugverbotszone – auch dies eine offene Unterstützung für die die Terrorgruppen. Die„Eskalation in Syrien: Merkel will Flugverbotszone, Erdogan Bodentruppen in Syrien.“ weiterlesen

Keine NATO-Kriegsschiffe gegen Flüchtlinge – Fluchtursache Krieg beenden!

NATO zementiert die Festung Europa Wir zitieren hier ein Stellungnahme von Frau Sabine Lösing, Mitglied der LINKEN im Europäischen Parlament: „Gestern wurde die Entsendung des ständigen maritimen Einsatzverbandes der NATO im Mittelmeer in die Ägäis beschlossen. Er soll dort ganz offiziell Aufklärungs- und Überwachungsaufgaben für den Kampf gegen Schleuserbanden übernehmen. Glaubt man also den offiziellen Verlautbarungen,„Keine NATO-Kriegsschiffe gegen Flüchtlinge – Fluchtursache Krieg beenden!“ weiterlesen

Wo der „IS“ seine Kämpfer rekrutiert

Die Attentate in Berlin haben deutlich gemacht, dass der „IS“ seine Gotteskrieger besonders leicht aus den Elendsvierteln der europäischen Metropolen rekrutiert. Hier lebt fast die Hälfte der Jugendlichen ohne Perspektive auf eine gute Ausbildung, ohne Hoffnung auf einen Beruf, der ihnen genügend Einkommen auf ein gutes Leben garantiert. Sie werden diskriminiert und als Loser verachtet. Nun„Wo der „IS“ seine Kämpfer rekrutiert“ weiterlesen

Münchner „Sicherheitskonferenz“ 2016 Sorgen wegen Kriegsmüdigkeit der Deutschen

Im Vorfeld der „Sicherheitskonferenz 2016 in München“, wo sich die politischen Führer von NATO und EU über die Weltlage unterhalten, weisen wir auf den „Munich Security Report 2015“ (MSR) hin. Wenig erfreulich für die Krieger ist, dass die Zustimmung der deutschen zu mehr Engagement in Kriegen sinkt, hier eine Umfrage der „Körber-Stiftung“, die im Kapitel 2„Münchner „Sicherheitskonferenz“ 2016 Sorgen wegen Kriegsmüdigkeit der Deutschen“ weiterlesen

Kriege kosten Geld – von der Leyen will 130 Milliarden Euro

Nachdem Medien und Kabarettisten sich über den angeblich desolaten Zustand der Bundeswehr monatelang lustig gemacht haben, lässt Frau von der Leyen nun die Katze aus dem Sack: 130 000 000 000,- € in den nächsten 15 Jahren brauche Sie, weil ja wohl jeder sehe, dass man sonst keine Kriege führen kann. Wir meinen: Statt weitere„Kriege kosten Geld – von der Leyen will 130 Milliarden Euro“ weiterlesen

Deutsche Kriegsbeteiligung in Syrien alternativlos? Podiumsdiskussion am 4.3.2016 mit den Aachener Bundestagsabgeordneten und dem Antikriegsbündnisj

Die Aachener Bundestagsabgeordneten Ulla Schmidt (SPD), Rudolf Henke (CDU) und Andrej Hunko (LINKE) werden am 4.März 2016 auf Einladung des Antikriegsbündnisses Aachen zusammen mit dem Antikriegsbündnis über die Beteiligung Deutschlands am Syrienkrieg diskutieren. Ort: Haus der Evangelischen Kirche Frère Rogerstr. 8-10 in Aachen.Beginn 19 Uhr Veranstalter: Antikriegsbündnis Aachen (AKB), Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Aachen, Aachener Friedenspreis Vorausgegangen„Deutsche Kriegsbeteiligung in Syrien alternativlos? Podiumsdiskussion am 4.3.2016 mit den Aachener Bundestagsabgeordneten und dem Antikriegsbündnisj“ weiterlesen